books

published in germany / language : german

2012.hg: piccola pausa.
texte von nikolaus cybinski.

88 seiten, 24 x 27 cm, 62 s/w-abbildungen, hardcover, fadenheftung.

25,00 eur / 35,00 sfr

isbn 978-3-86833-112-7

modo verlag gmbh, freiburg i.br. / www.modoverlag.de

 

noch immer ist johann wolfgang von goethe der geheime gewährsmann aller deutschen italienfahrer. doch was passiert, wenn ein italiener, noch dazu in deutschland geboren und lebend, von dem sehnsuchtsvirus befallen ist ? wird er bei seinen reisen in das land, das seine eltern zwar verlassen, aber doch nie hinter sich gelassen haben, italien mit seiner seele suchen ? domenico di nunzio jedenfalls ist nie mit leeren händen nach lörrach zurückgekehrt. seit den 1980er jahren hat er die augenblicke, die ihm in den städten und dörfern italiens zugefallen sind, in schwarz-weiß-aufnahmen festgehalten. sie zeigen die theatralische seite des landes, einen alltag, der auf die bühne gehoben wird. und um zeuge dieser kleinen liebenswürdigen szenen zu werden, muss man wohl wie domenico di nunzio nähe mit distanz verbinden können. in di nunzios fotografien wird die ansonsten so allmähliche antike zum beiläufigen hintergrund. die hauptrollen nehmen ein: miteinander alt gewordene paare, kinder, die maiskolben abnagen, prozessionsteilnehmer und eine erstaunlich  junge nonne. niemand, der hier nicht dem leben zugewandt wäre. domenico di nunzio wird zeuge zufälliger straßenszenen. der mitunter beschwerliche alltag wird in seinen fotografien keinesfalls beschönigt, doch die menschen erdulden ihn nicht, sie verschwenden sich an den augenblick.